Orphan Aid Africa (Ghana)

Verantwortlich vor Ort: Anja Rüttermann

OrphanAid Africa ist eine gemeinnützige Organisation, die 2002 in Ghana gegründet wurde und sich seitdem für Waisen und schutzbedürftige Kinder durch Projekte zu deren Betreuung, Bildung und Entwicklung einsetzt. OrphanAid Africa unterstützt mit seinem Bildungsprogramm Kinder aus armen Familienverhältnissen, denen so erst der Zugang zur Bildung ermöglicht wird. Außerdem umfasst das Programm Sanierungen und Neubauten von Schulgebäuden sowie deren grundlegende Ausstattung. www.oafrica.org

 

 

Mit dem Kalendererlös 2010 konnte der Bau eines Schulgebäudes für die sechste Klasse sowie von Klassenzimmern für behinderte Kinder mit speziellen Bedürfnissen realisiert werden.

 

 

Die Grundschule in Ayenyah wurde 2005 mit 3 Klassenzimmern gebaut und wird seit 2009 erweitert: Der Schulkomplex wird nach Fertigstellung 6 Schulklassen, einen Kindergarten, Schlafmöglichkeiten, eine Küche, eine Bibliothek und ein Computer-Lab umfassen. Viele Kinder aus den umliegenden Dörfern bekommen dadurch Zugang zu Bildung. In der neuen Schule sollen ca. 350 Kinder vom Kindergartenalter bis zur sechsten Klasse betreut und unterrichtet werden.

 

SHARE FOR SMILES hat 2010 bei Orphan Aid den Bau zweier Schulgebäude für je eine Klasse gefördert. Ein Klassenzimmer ist für die sechste Klasse bestimmt, das andere wird speziell für behinderte Kinder mit besonderen Bedürfnissen genutzt. Damit wird es den Kindern von Ayenyah erstmals ermöglicht in der örtlichen Schule ihren Schulabschluss zu erhalten.

 

Eine ausführliche Projektdokumentation der aufgewendeten Mittel aus dem SHARE FOR SMILES Kalendererlös 2010 finden Sie in nachstehendem PDF. 

 

Orphan Aid Africa Projektdokumentation 2010
Orphan_Aid_Africa_Projekdokumetation_201
Adobe Acrobat Dokument 486.4 KB

Zusammenarbeit

Promotion

Follow us